Modellbahner in Bonn zu Gast

Eifelquerbahn der Dorfakademie Hambuch sorgte für Aufsehen

Ein Rangierbahnhof mit historischem EifelerEin Rangierbahnhof mit historischem Eifeler Bahnhofsgebäude sorgt ebenfalls für Aufsehen

Hambuch./Bonn. Überrascht waren die Modellbahner der Dorfakademie Hambuch, als Sie die Einladung zu einer der größten Eisenbahnbörsen im Köln-Bonn Raim erhielten. Beim Modellbahnclub Bonn e.V. durften die Eifeler drei Tage lang ihre Zelte aufschlagen. Mit der „Eifelquerbahn“ traten Sie in eine Runde mit Superanlagen aus Aachen, Köln, Bonn und den Westerwald ein. Es gab viel zu sehen und zu bestaunen, was als Anregung bei der Erweiterung der heimischen Anlage von Nutzen sein wird. Die Hambucher Modellbahner ernteten für die Umsetzung des Motives „Eifelquerbahn“ viel Lob und Anerkennung. Immer montags um 19 Uhr treffen sich die Hambucher in ihrem Werk- und Ausstellungraum im Anwesen der Firma Brillen-Müller in Kaiseresch, die der Dorfakademie diese Räumlichkeit gerne zur Verfügung gestellt hat. Interessierte sind jederzeit willkommen.

Quelle: http://www.blick-aktuell.de

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.