Impro-Workshop

Impro-Workshop

Das Improvisieren eines Theaterstückes aus dem Stehgreif wirkt faszinierend und verblüffend. Für eine gute Improvisation braucht es Spontaneität, Schlagfertigkeit und die Bereitschaft auch einmal ein Scheitern zu riskieren. Nach den positiven Rückmeldungen zu der Veranstaltung im Oktober 2015 bietet die Dorfakademie allen Interessierten eine weitere Gelegenheit, künstlerischen Fertigkeiten zu entdecken oder weiter zu entwickeln.

„Impro-Workshop“
mit Theresa Etges und Matthias Ningel
02.Juli 2016, 15.00 Uhr
Haus Probstei Hambuch

In diesem kleinen Workshop werden Theresa Etges und Matthias Ningel diese Kompetenzen trainieren und typische Techniken des Improtheaters vermitteln. Klassische Improspiele, fantasieanregende Warm-Ups sowie spaßige Konzentrationsübungen helfen dabei das eigene kreative Potential auszuschöpfen. In diesem Kurs bereiten die Teilnehmer eine kleine Präsentation vor, die im Anschluss an den Workshop um 19:00 Uhr einem handverlesenen Publikum (jeder der Teilnehmer darf zu diesem Event Gäste einladen) vorgeführt wird.

Der Kurs richtet sich an Impro-Interessierte aller Altersgruppen, insbesondere an Neulinge. Mitzubringen sind bequeme Kleidung und gute Laune, denn der Spaß am gemeinsamen Schauspiel soll im Vordergrund stehen. Die Dauer des Workshops beträgt (inklusive einer Kuchenpause) etwa drei Stunden. Die anschließende Aufführung vor den geladenen Gästen wird etwa 45 Minuten dauern.

Die Teilnehmerzahl ist auf 15 Personen begrenzt. Um eine Spende wird gebeten. Eine Voranmeldung unter 02653 3293 ist erforderlich.