Den Wald mit anderen Augen sehen

 Den Wald mit anderen Augen sehen

Einladung zu einem etwas anderen Spaziergang durch den Wald für Jung und Alt mit Markus Brengmann.
Sonntag, 10. Mai 2015 14.00 Uhr

Treffpunkt: Hambuch, Alte Schule

Viele sehen den Wald nur als Erholungsort oder als Brennholzlieferant.
Welche Funktionen kann der Wald noch erfüllen?
Die deutsche Forstwirtschaft zählt zu den anspruchsvollsten Bewirtschaftungsformen weltweit. Sie verfolgt ökonomische und ökologische Ziele. Wie Erholungs-, Nutz- und Schutzfunktion des Waldes in Einklang gebracht werden, wird anschaulich und eindrucksvoll erklärt.
Eingeladen sind Jung und Alt, die Interesse an der Natur haben und einen anregenden Nachmittag im Wald erleben möchten – ein spannendes Erlebnis für die ganze Familie.

Bitte an wetterfeste Kleidung und festes Schuhwerk denken!

Da die Teilnehmerzahl begrenzt ist, bitten wir um vorherige Anmeldung unter
Tel. 02653/590582