Über uns

Über unseren Vorstand

Vorstand

Die Dorfakademie Hambuch wurde am 06. September 2004 gegründet. Sie setzt sich für eine Erhöhung der Lebensqualität durch Förderung und Verbesserung der soziokulturellen Bedingungen im ländlichen Raum ein. Gegenstand der Bemühungen sind alle Formen des konstruktiven Miteinanderumgehens, die dazu dienen die Befindlichkeiten und Fähigkeiten von Einzelnen, Gruppen oder der Dorfgemeinschaft im Innen- und Außenverhältnis zu verbessern.

Adressaten sind Menschen aller Altersgruppen der Gemeinde Hambuch, Gäste und Besucher, Freunde und an den speziellen Angeboten Interessierte.

Durch das Schaffen eines leichten Zugangs zu schnellverfügbaren, vielfältigen, attraktiven und niedrigschwelligen Aktivitäten wird die Möglichkeit einer Teilhabe aller an den kulturellen Angeboten angestrebt.

Zentrales Ziel der Dorfakademie Hambuch e.V. ist es, die Entdeckung, Förderung und Vernetzung vorhandener Ressourcen und Kompetenzen ohne dabei mit bereits bestehenden Angeboten zu konkurieren. Das Engagement der Dorfakademie umfasst hierbei verschiedene Themenbereiche, die sich mit Kultur, Wissen, Erlebnis, Kreativität, Kommunikation, Interaktion, Tradition und Geschichte beschäftigen.

Das Konzept der Dorfakademie Hambuch e.V. hat bereits auf höchster Ebene überzeugt. Nach nur einem Jahr wurde sie vom Innenministerium des Landes Rheinland-Pfalz mit dem „Ehrenamtspreis für herausragende kommunlae Projekte 2005“ ausgezeichnet.

In 2006 erhielt die Dorfakademie Hambuch e.V. für das ehrenamtliche Wirken den Hedwig-Lülsdorf-Preis von Europaparlamentarier Ralf Walter verliehen.