Lateinische Rockmesse

Wann:
18. November 2017 um 18:00
2017-11-18T18:00:00+01:00
2017-11-18T18:15:00+01:00
Wo:
Kirche
Hambuch
Deutschland

„Missa Fortis“

Lateinischer Rock-Gottesdienst in Hambuch

Die Dorfakademie Hambuch e.V. lädt ein zu einem Gottesdienst bei dem die Rockmesse „Missa Fortis“ zur Aufführung kommt.

 

Samstag, 18.November 2017, 18.00 Uhr

in die Pfarrkirche St. Johannes der Täufer in Hambuch.

 

Die Messe mit lateinischen Gesangstexten wurde von den Koblenzer Musikern Winfried Hetger, Theo Enders und Rally Elsner komponiert, die sich seit den 70ern der Rockmusik verschrieben haben. Die Kompositionen orientieren sich am Ablauf eines Gottesdienstes: Kyrie, Gloria, Credo, Sanctus, Benedictus, Agnus Dei. Hinzu kommen weitere Stücke wie Hallelujah-Gesänge.

Die 7-köpfige Band mit dem Namen „I.N.R.I.“ wird mit ihrem rockigen Sound für ungewohnte Töne in der Hambucher Kirche sorgen. Weihrauch, Licht- und Toneffekte lassen den Gottesdienst in neuem Gewand entstehen und  werden sicher generationenübergreifend Menschen begeistern. Denn die „Missa Fortis“ ist ein kraftvolles Werk für das Leben und demonstriert, dass ein Gottesdienst gute Laune verbreiten und gleichzeitig Momente tiefgründiger Spiritualität bereithalten kann.

Im Anschluss gibt es die Möglichkeit sich bei einem kleinen Umtrunk auszutauschen.

Kreuz :Eva Maria Enders / 2002 /Mischtechnik auf Leinwand / 40×30 cm

In der Band singen und spielen:

Ricarda Batta-Kollias (Gesang);

Horst Gottlob (Gesang);

Ralf Elsner (Gitarre, Gesang);

Theo Enders (Keyboards);

Winfried Hetger (Gitarre, Gesang);

Wolfgang Lucke (Bass, Gesang) und

Jörg Schwickerath (Schlagzeug).

Diakon M. Przesang wird den Gottesdienst gestalten und geistliche Impulse geben.


Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.